Antenne Bethel » Gadderbaum und Bethel » Ambulante Suchthilfe Bethel

Ambulante Suchthilfe Bethel

Das bisherige „Hellweg-Zentrum für Beratung und Therapie“ in Bielefeld wird künftig als „Ambulante Suchthilfe Bethel“ weitergeführt. Zu diesem Zweck übernimmt das Evangelische Krankenhaus Bielefeld das Beratungsangebot zum 1. Mai vom Ev. Johanneswerk. Die Angebote der Beratung und ambulanten Rehabilitation in den Bereichen Sucht und Glückspielsucht werden künftig der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Bethel des Evangelischen Krankenhaus Bielefeld zugeordnet.

In der Beratungsstelle wurden im Jahr 2014 rund 600 Betroffene und Angehörige in den Bereichen Alkohol- und Glückspielsucht sowie Medikamentenabhängigkeit und krankhaftem PC-Gebrauch beraten und behandelt. Die „Ambulante Suchthilfe Bethel“ an der Schildescher Str. 101 zieht im Laufe dieses Jahres in die Ortschaft Bethel um. Die Leitung der „Ambulanten Suchthilfe Bethel“ hat wie bisher Frank Jürgen Gauls.