Brandenburgs Ministerpräsident Woidke bei seiner Rede

MP Woitke