Antenne Bethel » Gadderbaum und Bethel » Lazarus-Geburtstag

Lazarus-Geburtstag

Ihr 150. Jubiläum feierte am Sonntag die Diakoniestiftung Lazarus in Berlin. Zu der Feier kamen etliche Gratulanten aus Diakonie und Politik, wie Pfarrer Ulrich Lilie, Präsident der Diakonie Deutschland oder Dirk Gerstle, Staatssekretär für Soziales in der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales in Berlin. Den Gottesdienst, der live im Deutschlandfunk aus der Lazarus-Kapelle übertragen wurde, hielt Landesbischof Dr. Markus Dröge.

1865 wurde der Grundstein für das Lazaruskrankenhaus in Berlin gelegt. Gründer der Lazarusdiakonie war Pastor Wilhelm Moritz Boegehold, der sich nicht mit dem Mangel und der sozialen Not um ihn herum abfinden wollte. Ohne Engagement der Diakonissen, die ihr ganzes Leben in den Dienst am Nächsten gestellt hätten, wäre die 150-jährige Geschichte dieses Ortes nicht möglich gewesen, würdigte Bischof Dröge die Leistungen der Schwestern.

Die Diakoniestiftung Lazarus in der Bernauer Straße in Berlin gehört seit 2012 zu der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal und ist damit Teil der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel.