Antenne Bethel » Gadderbaum und Bethel » Letzte Wölfin im Tierpark Olderdissen verstorben

Letzte Wölfin im Tierpark Olderdissen verstorben

Am vergangenen Mittwoch ist Smilla, die letzte Wölfin des Tierparks Olderdissen, nach einer Operation verstorben. Smilla sollte sterilisiert werden, um sie mit gemischtgeschlechtlichen Partnern zusammenführen zu können. Nach der Operation ist Wölfin Smilla jedoch nicht wieder aus der Narkose erwacht.

Herbert Linnemann, Leiter des Tierparks Olderdissen im Antenne Bethel Interview.

Der Tierpark Olderdissen will das Wolfsgehege so schnell wie möglich wieder mit Leben füllen.