Antenne Bethel » Gadderbaum und Bethel » Lösung für die Mitarbeitenden der Bernhard-Mosberg-Werkstatt

Lösung für die Mitarbeitenden der Bernhard-Mosberg-Werkstatt

In unserer Sendung am Mittwoch berichteten wir über die Bernhard-Mosberg-Werkstatt, in der aufgrund neuer Maschinen für einen Großauftrag ein akutes Platzproblem herrscht. Für die Dauer dieses Auftrages sollte ein Teil der Belegschaft in anderen Werkstätten beschäftigt werden, was zu Unruhe bei den Mitarbeitern führte.
Heute Mittag wurde in einem Gespräch zwischen Angehörigen, Beschäftigten, Mitarbeitern und der Geschätsführung eine Übergangslösung gefunden.
Die Mitarbeiter werden alle in der Bernhard-Mosberg-Werkstatt bleiben, die neuen Maschinen werden 4 bis 6 Wochen dort laufen und danach in die Senne, in den Schilingshof kommen. Die Beschäftigten können so zusammen in Ihrer Werkstatt bleiben. Eine Lösung, mit der alle Beteiligten zufrieden sind.