Angst vor Heu-Schrecken

Vermischtes, 11. Dezember 2020

Auf dem Kontinent Afrika haben Menschen Angst vor einer neuen Heuschrecken-Plage.

Ein Schwarm an Heu-Schrecken zieht über das Land. (Tony Karumba/ AFP)

Die Insekten können riesige Schwärme bilden mit Millionen von Tieren. Die Schwärme sind manchmal so groß, dass sie den Himmel verdunkeln. Sie ziehen über die Felder und fressen alles weg. Die Menschen können dann nichts ernten. Wenn das passiert, kann es eine Hunger-Katastrophe geben. Die Regierungen von den Ländern Kenia, Äthiopien und Somalia versuchen, die Heuschrecken zu vertreiben und zu töten. Dabei hilft ihnen die UNO.

Im vergangenen Jahr und am Anfang von diesem Jahr hat es schon einmal eine Heuschrecken-Plage in Afrika gegeben. Experten sagen: Das hat auch mit dem Klima-Wandel zu tun. Es gibt deshalb häufiger solche großen Schwärme als früher.

www.nachrichtenleicht.de