Autos ohne Fahrer

Vermischtes, 10. Januar 2020

In Deutschland gibt es eine neue Test-Strecke für selbst-fahrende Autos. Diese Autos sollen in Zukunft ohne Fahrerin oder Fahrer unterwegs sein. Die Test-Strecke ist in der Nähe von der Stadt Braunschweig.

Braunschweig ist eine Stadt im Bundes-Land Niedersachsen. An einer Auto-Bahn stehen dort jetzt besondere Masten. Kameras an den Masten beobachten den Verkehr. Und sie schicken Informationen an Test-Autos. Damit wird die Auto-Bahn zur Test-Strecke.

Forscherinnen und Forscher probieren dort aus, wie Autos sich selbst steuern können. In den Test-Autos sitzt zur Sicherheit noch ein Fahrer oder eine Fahrerin. Wenn es gefährlich wird, können sie bremsen oder lenken. 

Test-Strecken für selbst-fahrende Autos gibt es auch schon an anderen Orten in Deutschland. Die Landes-Regierung von Niedersachsen sagt: Wir wollen in Zukunft dafür sorgen, dass die Betreiber von allen Test-Strecken zusammen arbeiten.

www.nachrichtenleicht.de