Berg-Leute in China gerettet

Vermischtes, 29. Januar 2021

Vor wenigen Wochen hat es in China in einer Gold-Mine eine Explosion gegeben. Dabei wurden 22 Berg-Arbeiter verschüttet. Das bedeutet: Sie waren unter der Erde eingeschlossen. Einige von ihnen starben, andere konnten gerettet werden.

Die Berg-Leute wurden unter der Erde durch kleine Schächte mit Essen und Medikamenten versorgt. Rettungs-Mannschaften haben 11 von ihnen lebend aus der Grube geholt. Mindestens 10 andere sind bei einer zweiten Explosion gestorben. Nach einem Mann wurde zuletzt noch gesucht.

In China gibt es immer wieder solche Unfälle und Explosionen in Berg-Werken. Die Sicherheits-Regeln dort sind nicht sehr gut. Im Dezember waren durch einen solchen Unfall 23 Menschen gestorben.

www.nachrichtenleicht.de