Berliner Flughafen fertig

Vermischtes, 1. Mai 2020

In der Stadt Berlin gibt es seit vielen Jahren eine große Baustelle für einen neuen Flughafen. Die Eröffnung wurde viele Male verschoben. Jetzt aber ist klar: Bald sollen dort Flugzeuge starten und landen.

Die Eröffnung von dem neuen Flughafen in Berlin musste sehr oft verschoben werden. (picture alliance / Bildagentur-online / Schoening)

Eigentlich sollte der neue Flughafen schon längst fertig sein. Es gab aber viele Fehler, zum Beispiel bei der Planung und beim Bauen. Es gab Fehler beim Brand-Schutz. Der Flughafen darf erst öffnen, wenn alle Fehler beseitigt sind.

Jetzt darf der Flughafen öffnen. Es hat 14 Jahre gedauert, bis er fertig war. Doch im Moment weiß niemand, ob das in der Corona-Krise gut ist. Wegen der Krise starten und landen an anderen Flughäfen im Moment nur sehr wenige Flugzeuge.

Es hat sehr viel Geld gekostet, den neuen Flughafen zu bauen. Weil er noch nicht öffnen durfte, konnte man noch kein Geld verdienen. Außerdem war es teuer, die Fehler zu beseitigen. Einen Teil von den Kosten zahlen die Bundes-Länder Berlin und Brandenburg und auch die Bundes-Regierung. Sie bezahlen das von dem Geld, das die Menschen als Steuern zahlen.

www.nachrichtenleicht.de