Extrem-Wetter weltweit

Vermischtes, 30. Juli 2021

Im Moment gibt es in vielen Regionen auf der Welt Extrem-Wetter. Das bedeutet: Regen oder Hitze sind besonders stark und führen zu Problemen. Es gibt zum Beispiel Wald-Brände, Hoch-Wasser oder Stürme. Expertinnen und Experten sagen: Das ist der Klima-Wandel.

Rauch von einem Wald-Brand auf der italienischen Insel Sardinien. (Imago)

In vielen Ländern gibt es im Moment Wald-Brände, zum Beispiel in Griechenland, Italien, Schweden, USA und Kanada. In der Türkei sind Menschen durch einen Wald-Brand gestorben. Es gibt in einigen Regionen aber auch sehr viel Regen und große Zerstörungen. Das war vor 2 Wochen vor allem in Deutschland und Belgien so. Zuletzt gab es das aber auch in den USA, China und Afghanistan.

Tausende Expertinnen und Experten fordern deshalb in einem Brief: Wir müssen sehr schnell sehr viel gegen den Klima-Wandel tun. Sie sagen: Es gibt einen Klima-Notfall. Denn das Extrem-Wetter wird jetzt immer häufiger werden.

www.nachrichtenleicht.de