Gift-Anschlag an der Uni

Vermischtes, 27. August 2021

An einer Universität in der Stadt Darmstadt hat jemand versucht, Menschen zu vergiften. Er oder sie hat das Gift in einer Küche in Milch und Wasser gemischt. Mehrere Menschen wurden schwer krank, aber alle haben überlebt.

Der Anschlag war an der Technischen Universität Darmstadt. 7 Menschen sind von dem Gift krank geworden. Ein Student war so schwer krank, dass er in Lebens-Gefahr war. Inzwischen konnten alle wieder aus dem Kranken-Haus nach Hause. 

Die Polizei muss jetzt herausfinden, ob es ein Mord-Versuch war. Polizistinnen und Polizisten suchen Zeugen: Sie hoffen, dass jemand etwas beobachtet hat. Dann können sie vielleicht herausfinden, wer das Gift in die Milch und in das Wasser getan hat – und warum. 

www.nachrichtenleicht.de