Hilfe für Flüchtlings-Kinder

Nachrichten, 13. März 2020

In dem Land Griechenland leben viele Flüchtlinge in Lagern. In den Lagern geht es ihnen schlecht. Deshalb wollen viele in andere europäische Länder weiter-reisen. Jetzt wollen 7 Länder in Europa einige von den Flüchtlingen aufnehmen.

Kinder sitzen in einem Flüchtlings-Lager in Griechenland. (Deutschlandradio / Rodothea Seralidou)

In den Lagern geht es vor allem den Kindern schlecht. Die Bundes-Regierung hatte deshalb gesagt: Die Länder der EU müssen vor allem Kinder aufnehmen. 

Wegen der vielen Flüchtlinge in Griechenland gibt es aber Streit innerhalb der EU. Es ist nicht klar, wo die Flüchtlinge leben sollen. Manche Länder sagen: Wir wollen gar keine Flüchtlinge aufnehmen. Deutschland hatte gesagt: Wir nehmen nur Flüchtlinge auf, wenn auch andere Länder das tun. Jetzt haben 7 Länder gesagt: Wir helfen einigen Flüchtlingen – vor allem Kindern und Kranken. Auch Deutschland wird deshalb einige Flüchtlinge aufnehmen. Aber: Trotzdem müssen noch sehr viele Flüchtlinge in den Lagern bleiben.

In Deutschland haben einige Menschen Sorge, dass zu viele Flüchtlinge kommen werden. Andere sagen: Wir können noch mehr Menschen helfen. Viele Bürgermeister und Bürgermeisterinnen zum Beispiel sagen: Es gibt genug Platz für diese Menschen.

Warum es in Griechenland so viele Flüchtlinge gibt, erklärt dieser Text.

www.nachrichtenleicht.de