Hoch-Wasser

Vermischtes, 5. Februar 2021

In den letzten Wochen hat es in Deutschland viel geregnet und Schnee ist geschmolzen. Deshalb ist das Wasser in vielen Flüssen gestiegen. Es gibt Hoch-Wasser und auch schon Überschwemmungen.

Eine Absperrung steht am Ufer von dem Rhein in der Stadt Köln. (dpa)

Der Rhein hat auch Hoch-Wasser. In dem Bundes-Land Rheinland-Pfalz dürfen keine Schiffe mehr auf dem Rhein fahren. Auch in der Stadt Köln kann das noch passieren. 

Die Schiffe dürfen bei Hoch-Wasser nicht mehr fahren, weil dann die Höhe unter den Brücken zu gering ist. Außerdem verursachen sie Wellen und das kann die Deiche beschädigen. Die Deiche sollen Häuser gegen das Hoch-Wasser schützen. 

In vielen Orten von Deutschland sind die Flüsse schon über die Ufer getreten. Straßen sind gesperrt. Ein kleiner Ort am Nieder-Rhein ist jetzt eine Insel. Die rund 100 Bewohnerinnen und Bewohner können ihren Ort nur noch mit dem Boot verlassen. 

www.nachrichtenleicht.de