Küken-Töten soll verboten werden

Vermischtes, 11. September 2020

Jedes Jahr werden in Deutschland etwa 45 Millionen männliche Küken getötet. Ein Grund: Sie legen keine Eier. Deshalb können Betriebe nicht viel Geld mit ihnen verdienen. Ein Gericht hat gesagt: Das Töten soll bald enden. Jetzt gibt es dazu einen Gesetz-Entwurf.

In dem Entwurf steht: Man soll schon in den Eiern nachgucken, ob das Küken männlich oder weiblich ist. Das ist mit bestimmten wissenschaftlichen Methoden möglich. Die Eier mit den männlichen Küken sollen dann vernichtet werden. Die Küken sterben. 

In dem Gesetz-Entwurf steht weiter: Auch im Ei können Küken schon Schmerzen haben. Aber erst, wenn das Ei seit 7 Tagen bebrütet wird. In dem Entwurf steht: Ab dem Jahr 2024 sollen die Eier mit den männlichen Küken schon vor dem 7. Brut-Tag vernichtet werden. Die Küken sollen keine Schmerzen haben, wenn sie sterben.

www.nachrichtenleicht.de