Linke bestimmt Spitzen-Kandidaten

Nachrichten, 14. Mai 2021

Nach den anderen Parteien hat jetzt auch die Partei Die Linke ihre Spitzen-Kandidaten für die Bundestags-Wahl bestimmt. Es sind Partei-Chefin Wissler und Fraktions-Chef Bartsch.

Das sind Janine Wissler und Dietmar Bartsch, die Spitzen-Kandidaten von der Links-Partei. (dpa)

Die 2. Partei-Vorsitzende Hennig-Wellsow hat gesagt: Das ist eine gute Wahl. Wissler und Bartsch stehen für unterschiedliche Generationen und stammen aus Ost-und Westdeutschland.

Janine Wissler ist seit Februar Partei-Chefin der Linken. Sie wird dem linken Flügel von der Partei zugerechnet. Die 39-Jährige kommt aus Hessen. Sie will einen bundes-weiten Mieten-Deckel einführen. Sie kann sich eine Beteiligung an der Regierung vorstellen. Sie will dafür aber nicht auf zentrale Positionen der Partei verzichten.

Dietmar Bartsch ist 63 Jahre und kommt aus Mecklenburg-Vorpommern. Er gilt als erfahrener Politiker und war schon einmal Spitzen-Kandidat. Er möchte, dass seine Partei Regierungs-Verantwortung übernimmt. Außerdem will er eine große Steuer-Reform und mehr Geld für ärmere Menschen in Deutschland.

www.nachrichtenleicht.de