Mehr als 80 Millionen Flüchtlinge

Vermischtes, 25. Juni 2021

Auf der ganzen Welt sind mehr als 82 Millionen Menschen auf der Flucht. Das sind ungefähr so viele Menschen wie in Deutschland leben. Das Flüchtlings-Hilfswerk von den Vereinten Nationen hat erklärt: So viele Flüchtlinge hat es vorher noch nicht gegeben.

Ein Flüchtling aus dem Land Myanmar. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS / Mohammed Faisal)

Trotz der Corona-Krise haben 3 Millionen mehr Menschen ihre Heimat verlassen als im Jahr davor. 40 Millionen Menschen sind in ihrem eigenen Land auf der Flucht. Der Grund: Bürger-Kriege oder Hungers-Nöte.

Die Vereinten Nationen sagen: Die Kinder brauchen besonderen Schutz. Fast die Hälfte von den Flüchtlingen sind Jungen und Mädchen unter 18 Jahren.

Papst Franziskus hat gefordert: Wir müssen menschlicher mit den Flüchtlingen umgehen. Jeder Mensch kann in eine schwierige Lage kommen wie zum Beispiel die Flüchtlinge auf den Booten im Mittel-Meer. Der Papst hat auch gefordert: Es muss Frieden geben in dem Land Myanmar. Dort sind 100.000 Menschen auf der Flucht vor dem Krieg.

www.nachrichtenleicht.de