Mehr Corona-Fälle

Vermischtes, 31. Juli 2020

In vielen Ländern auf der Welt gibt es wieder mehr Fälle von dem Corona-Virus. Auch in dem Land Spanien. Deshalb warnen Deutschland und andere Länder: Urlauber sollen nicht in bestimmte Gegenden von Spanien reisen.

In Spanien gibt es wieder mehr Corona-Fälle. Deshalb müssen die Menschen überall Masken tragen. (Imago/ Pacific Press Agency)

Das Außen-Ministerium von Deutschland sagt: Urlauber sollen nicht in die Region Katalonien reisen. Sie können sich dort leicht mit dem Corona-Virus anstecken. Das Land Groß-Britannien sagt: Reisen ist im Moment in ganz Spanien gefährlich. Wenn Briten aus dem Urlaub nach Hause kommen, müssen sie 2 Wochen in Quarantäne. Quarantäne heißt: Die Menschen dürfen ihre Wohnung nicht verlassen.

Spanien sagt: Solche Warnungen sind ein Problem für uns. Urlauber haben keine Lust auf Quarantäne. Deshalb kommen sie lieber gar nicht zu uns.

Auch in vielen anderen Ländern steigen die Corona-Fälle. In dem Land Brasilien haben sich an einem Tag fast 70 Tausend Menschen angesteckt. In dem Land USA sind schon 150 Tausend Menschen gestorben. Im Kongress müssen jetzt alle eine Maske tragen.

www.nachrichtenleicht.de