Menschen-Rechts-Preis für Nawalny

Vermischtes, 22. Oktober 2021

Das Europäische Parlament vergibt jedes Jahr den Sacharow-Preis. Den Preis bekommen Menschen, die sich für Menschen-Rechte und Meinungs-Freiheit einsetzen. In diesem Jahr geht der Preis an den Russen Alexej Nawalny. Er ist Oppositions-Politiker und sitzt im Gefängnis.

Alexej Nawalny bei einem Gerichts-Prozess. (IMAGO / ITAR-TASS)

Nawalny ist der bekannteste Oppositions-Politiker in Russland. Er wurde vor über einem Jahr vergiftet und dann in Deutschland behandelt. Als er zurück nach Russland kam, hat ein Gericht ihn zu einer Gefängnis-Strafe verurteilt. Deshalb gab es viele Proteste im Land. Denn viele Menschen sagen: Nawalny hat nichts falsch gemacht. Er ist ein politischer Gefangener. Das bedeutet: Er ist vor allem im Gefängnis, weil die Regierung das so will. 

In Russland gibt es eine Art Macht-Kampf zwischen Präsident Wladimir Putin und Nawalny. Nawalny hat viele Videos zur Korruption in Russland gemacht, dabei ging es manchmal auch um Putin und seine Freunde. Er hat auch eine Partei, die gegen Parteien von Putin antritt. Oft dürfen ihre Kandidaten aber nicht an Wahlen teilnehmen.

Das Europäische Parlament sagt zu dem Preis für Nawalny: Nawalny ist sehr tapfer und mutig. Er kämpft immer weiter gegen das Regime von Putin. Und: Er ist dafür sogar ins Gefängnis gegangen.

www.nachrichtenleicht.de