Missbrauchs-Täter gestoppt

Nachrichten, 7. Mai 2021

Die Polizei in Deutschland hat einen Erfolg gehabt im Kampf gegen Kinder-Pornografie. Sie hat die Betreiber von einer Internet-Plattform festgenommen.

Die Polizei sagt: 3 Männer haben die Internet-Seite betrieben. Sie haben sich um die Technik und die Mitglieder gekümmert. 2 von den Männern hat die Polizei in Deutschland verhaftet. Der andere Mann kommt aus Deutschland, lebt aber in dem Land Paraguay. Die Polizei will, dass Paraguay ihn an Deutschland ausliefert. Außerdem haben die Beamtinnen und Beamten noch einen Mann in Deutschland festgenommen. Er soll viele Bilder und Videos mit sexuellem Kindes-Missbrauch hochgeladen haben.

Bei der Plattform waren 400.000 Menschen aus der ganzen Welt angemeldet. Sie haben Videos und Bilder von sexuellem Kindes-Missbrauch ausgetauscht. Die Seite war im Dark-Net. Das bedeutet, dass die Polizei die Nutzerinnen und Nutzer nicht so einfach finden kann. 

Der Innen-Minister von Deutschland heißt Horst Seehofer. Er sagt: Wer Kinder sexuell missbraucht, ist nirgendwo sicher. Und: Wir tun alles, um Kinder vor so etwas zu schützen. 

www.nachrichtenleicht.de