Mund-Nasen-Schutz weiter Pflicht

Nachrichten, 10. Juli 2020

In Deutschland muss man wegen dem Corona-Virus beim Einkaufen einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Das wird auch erst einmal so bleiben. Darauf haben sich die Gesundheits-Minister in den Bundes-Ländern geeinigt.

Auch Bundes-Gesundheits-Minister Jens Spahn und Bundes-Kanzlerin Angela Merkel sind dafür. Sie wollen, dass weiter alle Menschen in Geschäften eine Maske tragen. Sie sagen: Es darf niemand denken, dass die Corona-Pandemie vorbei ist. Es stecken sich weiter Menschen mit dem Virus an.

Es gibt aber auch Kritik an der Masken-Pflicht in Geschäften. Die Partei AfD sagt: Wir können verstehen, dass viele Menschen nicht gerne mit Maske einkaufen. Politiker von der Partei FDP sagen: Wo es keine neuen Ansteckungen gibt, ist das Tragen einer Maske nicht mehr notwendig.

www.nachrichtenleicht.de