Nawalny in Russland verurteilt

Nachrichten, 22. Januar 2021

Nach fünf Monaten in Deutschland ist der Politiker Alexej Nawalny in sein Heimat-Land Russland zurückgekehrt. Dort kam er sofort wieder in Haft. Der Kritiker von Präsident Putin überlebte im August 2019 einen Gift-Anschlag nur knapp.

Alexej Nawalny ist direkt nach seiner Rückkehr nach Russland verurteilt worden. (Navalny Life/AP/dpa )

Die Polizei in Russland hat Alexej Nawalny direkt nach seiner Ankunft am Flughafen festgenommen. Er wurde zu einer Polizei-Station gebracht. Dort gab es ein Eil-Verfahren gegen ihn. Nawalny wurde zu 30 Tagen Gefängnis verurteilt. Er soll gegen Auflagen aus einem alten Prozess verstoßen haben.

Die Bundes-Regierung hat Russland aufgefordert, Nawalny sofort wieder frei zu lassen. Auch die EU sagt: Das ist ein politisches Urteil. Anhänger von Nawalny haben zu landes-weiten Protesten aufgerufen.

Nawalny ist ein Kritiker von der Regierung von Präsident Putin. Er war im August 2019 mit einem Nerven-Gift vergiftet worden. Danach war er monate-lang zur Behandlung in Deutschland. Nawalny sagt: Putin hat den Anschlag gegen mich in Auftrag gegeben. Russland bestreitet das.

Hier mehr zum Fall Nawalny.

www.nachrichtenleicht.de