Neue Risiko-Gebiete

Nachrichten, 14. August 2020

Die Insel Mallorca ist jetzt Risiko-Gebiet für das Corona-Virus. Das bedeutet: Wer von dort aus dem Urlaub zurückkommt, muss einen Corona-Test machen.

Wer aus dem Urlaub auf Mallorce zurückkommt, muss einen Corona-Test machen. (Joan Mateu/AP/dpa)

In Deutschland und in anderen Ländern haben sich wieder mehr Menschen mit dem Corona-Virus angesteckt.

Nicht alle Menschen, die sich angesteckt haben, werden krank. Sie können aber andere anstecken. Mit Virus-Tests kann man erkennen, wer das Corona-Virus hat und wer nicht. Die Bundes-Regierung hat beschlossen: Wer aus einem Risiko-Gebiet nach Deutschland kommt, muss einen Corona-Test machen. Risiko-Gebiet bedeutet: Dort haben viele Menschen das Virus.

Heute hat das Gesundheits-Ministerium entschieden: Das Land Spanien ist Risiko-Gebiet. Die Inseln Mallorca, Menorca und Ibiza sind auch Risiko-Gebiet. Die Entscheidung ist wichtig für die Menschen, die dort im Urlaub sind. Sie müssen einen Corona-Test machen, wenn sie nach Deutschland zurückkommen. Bis das Ergebnis da ist, müssen sie zu Hause bleiben.

www.nachrichtenleicht.de