Preis für Impf-Stoff-Erfinder

2 Wissenschaftlerinnen und 2 Wissenschaftler stehen neben dem Bundes-Präsidenten.
Die Erfinderinnen und Erfinder von Biontech stehen neben Bundes-Präsident Steinmeier. (Christophe Gateau/dpa)

Bundes-Präsident Frank-Walter Steinmeier hat ihnen den Deutschen Zukunfts-Preis überreicht. Der Preis war für die beiden Firmen-Chefs und 2 Leute aus ihrem Team. Sie heißen Katalin Kariko und Christoph Huber. Steinmeier hat gesagt: Die Forscherinnen und Forscher bei Biontech haben es in sehr kurzer Zeit geschafft, den Impf-Stoff zu entwickeln. Und sie haben es auch geschafft, dass er schnell zugelassen wurde.

Für den Deutschen Zukunfts-Preis gibt es 250.000 Euro. Es ist einer der wichtigsten Preise in der deutschen Wissenschaft.

Die Firma Biontech ist in der Stadt Mainz. Beim Corona-Impf-Stoff arbeitet Biontech mit der amerikanischen Firma Pfizer zusammen. Die Stadt Mainz freut sich auch über den Erfolg der Wissenschaftler. Sie will Türeci und Sahin zu Ehren-Bürgern machen.

www.nachrichtenleicht.de