Tödlicher Angriff in Würzburg

Nachrichten, 2. Juli 2021

In der Stadt Würzburg hat ein Mann mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen. Der Mann hat 3 Menschen getötet. Außerdem hat er mehrere Menschen schwer verletzt.

Polizisten in der Innen-Stadt von Würzburg. (dpa)

Andere Menschen haben den Angreifer aufgehalten, bis die Polizei gekommen ist. Polizisten haben auf den Mann geschossen und ihn dann festgenommen.

Warum der Mann die Menschen mit dem Messer angegriffen hat, ist unklar. Einige Experten sagen: Der Mann ist krank. Andere Experten glauben: Der Mann ist ein Islamist. Der Angreifer hat angeblich gerufen: „Allahu akbar“. Auf Deutsch heißt das: „Gott ist groß“. 

Der Angreifer kommt aus dem Land Somalia. Der Mann hat bei der Vernehmung gesagt: Rechts-Extreme haben einen Freund und mich 2018 in der Stadt Chemnitz angegriffen. Die Behörden prüfen, ob das stimmt.

www.nachrichtenleicht.de