Trump tritt nochmal an

Nachrichten, 28. August 2020

In den USA haben die Republikaner einen Partei-Tag gemacht. Die Republikaner haben zu Donald Trump gesagt: Der Präsident soll bei der Wahl im November noch einmal für sie antreten.

Donald Trump will noch einmal der Präsident von dem Land USA werden. (imago/David T. Foster)

Bei der Wahl im November können die Bürgerinnen und Bürger Trump noch einmal zu dem Präsidenten von dem Land wählen. Trump ist bereits seit 4 Jahren der Präsident.
 
Der Partei-Tag von den Republikanern hat 4 Tage gedauert. Viele Fans von Trump haben dabei Werbung für ihn gemacht. Sie haben gesagt, was gut an Trump ist und warum die Menschen Trump wählen sollen. Sie meinen zum Beispiel: Trump hat sehr viel für die Wirtschaft in den USA getan. Die Republikaner haben auch entschieden, dass Mike Pence Stellvertreter von Trump bleibt.
 
Ein Partei-Tag ist eine Versammlung von Mitgliedern in einer Partei. Wegen der Corona-Krise haben die Republikaner den Partei-Tag im Internet gemacht. Sie haben sich nicht persönlich getroffen.

In den USA gibt es eine zweite große Partei. Das sind die Demokraten. Sie haben in der vergangenen Woche ihren Partei-Tag gemacht. Sie meinen: Joe Biden soll gewählt werden. Er ist der Gegner von Trump.

www.nachrichtenleicht.de