Viel Geld für die Bahn

Nachrichten, 17. Januar 2020

Die Deutsche Bahn soll besser werden. Dafür bekommt sie jetzt viel Geld.

Ein ICE-Zug von der Deutschen Bahn. (picture alliance / Christoph Hardt)

Bis zum Jahr 2029 soll sie 86 Milliarden Euro ausgeben. Für dieses Geld könnte man sich 190 von den größten Passagier-Flugzeugen der Welt kaufen.

Die Bahn soll mit dem Geld zum Beispiel neue Gleise bauen. Sie soll auch Brücken und Bahnhöfe reparieren. Dadurch soll es weniger technische Pannen geben und die Züge sollen pünktlicher werden. Der größte Teil von dem Geld kommt vom Staat.

Die Bahn sagt: So viel Geld haben wir noch nie für Verbesserungen im Bahn-Verkehr ausgegeben.

Kritiker sagen: Das Geld ist noch zu wenig. Weil die Bahn in den vergangenen Jahren nicht genug getan hat, muss noch mehr repariert werden. Dafür reichen die 86 Milliarden Euro nicht.

www.nachrichtenleicht.de