Viele Stern-Schnuppen

Vermischtes, 14. August 2020

In diesen Tagen hat es besonders viele Stern-Schnuppen gegeben. Sie waren in der Nacht am Himmel zu sehen. Das passiert jedes Jahr im August. Experten sagen: Diese Stern-Schnuppen heißen Perseiden.

Eine Stern-Schnuppe am Himmel. (dpa/picture-alliance/Patrick Pleul)

Der Name kommt vom Stern-Bild Perseus. Es sieht so aus, als ob die Stern-Schnuppen aus dem Sternbild kommen. 

Die Stern-Schnuppen entstehen, wenn kleine Staub-Teilchen hoch in der Luft verglühen. Von der Erde aus sieht man einen hellen Punkt, der sich schnell am Himmel bewegt und dann verschwindet.

Man kann Stern-Schnuppen sehen, wenn keine Wolken am Himmel sind und wenn es sehr dunkel ist. Deshalb fahren viele Menschen  raus aus der Stadt, wenn sie Stern-Schnuppen sehen wollen.

www.nachrichtenleicht.de