Wahl-Gewinn für CDU

Nachrichten, 11. Juni 2021

Die Partei CDU hat die Landtags-Wahl in dem Bundesland Sachsen-Anhalt gewonnen. Es war die letzte große Wahl vor der Bundestags-Wahl im Herbst.

Der Minister-Präsident von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff. (dpa/Bernd Von Jutrczenka)

Die rechts-populistische Partei AfD ist bei der Wahl auf dem 2. Platz gelandet. Vor der Wahl haben einige Umfragen gesagt: CDU und AfD werden sehr nah beieinander liegen, man weiß nicht, wer gewinnt. Jetzt war der Abstand zwischen den Parteien aber groß. Politik-Expertinnen und Politik-Experten sagen: Viele Wählerinnen und Wähler von anderen Parteien wollten nicht, dass die AfD die Wahl gewinnt. Deshalb haben sie wahrscheinlich die CDU gewählt.

Der bisherige Minister-Präsident heißt Reiner Haseloff und kommt von der CDU. Er wird wohl Minister-Präsident bleiben. Jetzt will die CDU mit den Parteien SPD, FDP und Grüne über eine mögliche Koalition sprechen – nur mit der AfD und mit der Linken will sie nicht sprechen. CDU und SPD könnten zu 2. regieren. Sie haben aber nur eine winzige Mehrheit im Landtag. Deshalb könnte es auch eine Regierung aus 3 Parteien geben.

www.nachrichtenleicht.de